VEREIN LLOS

LEBEN, LERNEN, ORGANISIEREN, SPIELEN – LLOS

Von Herbst 2016 bis Ende Jahr 2019 steht im St. Johann in der Alten Zollhalle eine Fläche von fast 750 m2 ungenutzt leer. Um diese Fläche nicht brach liegen zu lassen, will der Verein LLOS in Zusammenarbeit mit elchRecords in Form einer Zwischennutzung die Alte Zollhalle vom Verein Stellwerk in eine Spielhalle umwandeln, in der zahlreiche Gesellschaftspiele und Sportarten unter einem Dach vereint werden. Das St. Johanns-Quartier soll mit diesem Projekt noch stärker belebt werden und viele Spielfreudige aus ganz Basel und der Agglomeration anlocken.

Wir Initianten sind spielbegeisterte Macher. Unser Ziel ist es Treffpunkte zu gestalten, in denen nach Herzenslaune gespielt werden kann. Von Tischtennis und Tischfussball, Gesellschafts-, Karten- und Brettspielen über Pétanque/Boccia, bis zu Velopolo und Kubb soll die ganze Vielfalt des Spielens möglich gemacht werden.

Das gemeinsame Spiel ist mehr als blosse Unterhaltung. Spielen verbindet, durch das Spiel lernt man sich und andere Menschen besser kennen und trainiert neben Körper und Geist auch soziale Fähigkeiten. Spielen vereint, es entstehen Freundschaften und diese schaffen neue Möglichkeiten zur sozialen Integration. Wir möchten auf diese Weise einen Beitrag zum gesellschaftlichen Zusammenhalt und der Durchmischung von Generationen, Schichten, Nationalitäten und Weltanschauungen bieten.

Für viele Spielarten und -formen gibt es zahlreiche aktive Vereine, feste Spielgruppen oder  interessierte Einzelpersonen, doch oft sind diese aufgrund fehlender öffentlicher Infrastrukturen an ihre Vereinslokale oder ihre Wohnzimmer gebunden. Manche Spiele können auch nur in den warmen Monaten betrieben werden, da die nötigen Räumlichkeiten den Spielenden während der kalten Jahreszeit nicht zur Verfügung stehen.

Neben Vereinen und Viel-Spielenden richtet sich unser Angebot direkt an Schulen, Kinder- und Jugendorganisationen, aber auch Bewohnerinnen von betreuten Wohnformen oder Asylsuchende, welche keine direkten Zugriffsmöglichkeiten auf Spiele und Spieltische oder -partner haben. Ihnen wollen wir beim Spiel in geselliger Runde Möglichkeiten zur Anknüpfung bieten.

Wir sind gut vernetzt in der Kultur-, Musik- und Sportszene Basels und möchten diese Synergien möglichst effektiv nutzen indem wir Leute aus den verschiedenen Sparten zusammenbringen und so Raum für Neues schaffen. So soll die spartenübergreifende Begegnung und Kooperation gestärkt werden.

Für weitere Informationen schreibt uns auf: info@llos.ch